Tél : 026 913 71 71

fr | de | عربي

Häufig gestellte Fragen


1. Wie kann man das Auge nach der Laser-Sehkorrektur schützen?

Beginnen Sie mit der Behandlung, sobald Sie nach Hause zurückkehren.

Vermeiden Sie es, sich die Augen zu reiben. Bei Reizungen ist es ratsam, die Augen mit künstlicher Tränenflüssigkeit zu befeuchten. Sie dürfen sich aber keinesfalls die Augen reiben. In den ersten 7 Tagen nach der Operation sollten sie mit einer Schutzbrille oder mit Augenklappen schlafen.


2. Kann ich sofort nach der Operation fahren?

Es wird davon abgeraten, sofort nach der Operation zu fahren, da die Sicht in den ersten Stunden verschwommen sein kann. Wir empfehlen Ihnen, sich am Tag der Operation von jemandem begleiten zu lassen.


3. Kann ich nach der Operation Sport treiben?

Nach einer Sehkorrektur mittels Laser sind leichte körperliche Aktivitäten (z.B. Fitness) schon ab den ersten Tagen nach der Operation wieder möglich. Schwimmen oder Baden sollte in den ersten zwei Wochen jedoch unterlassen werden. Kontaktsportarten (z.B. Boxen) sind zu vermeiden.


Unsere Leistungen

  • Regelmässige Kontrolle des Sehvermögens
  • Sehtest für den Führerausweis
  • Diagnose und Behandlung entzündlicher Augenerkrankungen
  • Messung des Augeninnendrucks
  • Diagnose und Behandlung von grünem Star
  • Diagnose und Behandlung sämtlicher Sehminderungen
  • Diagnose und Behandlung von Makuladegeneration

Uns eine Frage stellen

Einen Termin vereinbaren

Für eine Terminvereinbarung bitte auf folgenden Link klicken

Einen
Termin vereinbaren
Bitte um Rückruf

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informieren wir Sie darüber, dass diese Website Cookies für statistische Zwecke verwendet. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren" autorisieren Sie die von uns genutzten Dienste von Drittanbietern allenfalls dazu, ein oder mehrere Cookies auf Ihrem Computer zu platzieren. Weitere Informationen finden Sie in unseren rechtlichen Hinweisen.